Sensationeller Neuzugang beim TTC Protesia – Nationalspieler schlägt für uns auf

Hamburg, den 1. April 2018

Liebe Tischtennisfreundinnen und Tischtennisfreunde des TTC Protesia,

der TTC Protesia wird verstärkt!!!!

Unser 1. Vorsitzender Thomas Röpke konnte den ehemaligen Deutschen Nationalspieler Christian Süß davon überzeugen, seine großartige Karriere beim TTC Protesia ausklingen zu lassen.

Zunächst gab es einige Probleme bezüglich der Bezahlung von Christian. Er hatte Gehaltsvorstellungen, die wir, auch in Rücksprache mit unserem Kassenwart Olaf Feldmann, nicht leisten konnten. Als unser 1. Vorsitzender Christian dann angeboten hat, beitragsfrei an Nummer 1 unserer 1. Mannschaft spielen zu dürfen (sorry Thorsten – ich konnte nicht anders), willigte er unter anderem deshalb ein, weil die Stadt Hamburg ihm so gut gefalle. Ferner sagte er gegenüber der “Bild“, dass Tommi ihn vom TTC Protesia überzeugt habe.

Dieser Transfer solle, so Christian Süß, ein Aufbruch sein! Ein Aufbruch in die Richtung, in der Protesia bereits einmal stand. In Richtung 2. Bundesliga. Vielleicht ja sogar in die 1. Bundesliga. Die guten Kontakte zu Timo Boll und Dimitri Ovtcharov würden weiter bestehen und er könne sich vorstellen, die beiden besten deutschen Spieler auf Sicht, auch an den TTC Protesia zu binden. Christian hat Tommi da seine Hilfe angeboten.

Dass dem 32. jährigen Spitzenspieler (Tommi und Christian stellten bei dem Gespräch in der Contra TT-World im Mühlendamm Hamburg fest, dass sie nur einen Tag mit den Geburtstagen auseinander liegen – mal die 25 Jahre ausgeklammert, die unser 1. Vorsitzender älter ist – (28.07.1985 zu 29.07.1960)) das gelingen kann, zeigt seine unglaubliche Liste an Titeln und Erfolgen:

https://de.wikipedia.org/wiki/Christian_S%C3%BC%C3%9F

Um den Ex-Nationalspieler und Europameister an die Elbe zu holen sagte Thomas Röpke Süß sogar zu, dass er nicht nur ein Trikot, sondern zwei weitere Ersatztrikots erhält (siehe Foto).

Für einen Trainingsanzug einschließlich Beflockung mit seinem Namen müsse Süß allerdings selbst aufkommen, so unser Vorsitzender. Süß willigte erst ein, als Tommi ihm zugebilligte, zusätzlich unbegrenzt das Leitungswasser der Imstedt-Arena trinken zu dürfen. Ferner darf Christian auch länger duschen als alle anderen, so der Kompromiss. Unserer 1. Vorsitzender hat sich bereit erklärt, auf das Duschende von Christian Süß zu warten, um die Halle dann zu verschließen.

Tommi lehnte allerdings die Hinreichung von Bananen, Äpfeln und ein wenig Schokolade ab, da auch dies unser Budget sprengen würde.

Freuen wir uns also auf die Ballkünste von Christian Süß in Richtung Bundesliga des TTC Protesia von 2007 e.V.

 

Schöne Ostertage!

Thomas Röpke                                                   Barmbek 1. April 2018

1. Vorsitzender des TTC Protesia von 2007 e.V.

 

2 Gedanken zu „Sensationeller Neuzugang beim TTC Protesia – Nationalspieler schlägt für uns auf

  1. Heute ist der 1. April, ein schöner Aprilscherz. Aber wenn es wahr wäre, eine gute Verstärkung für den Verein und 1. Mannschaft. Hamburg, den 01.04.2018.

  2. Super ,Tommi

    dein Einsatz für den Verein ist Klasse.
    Alles Gute für diesen gelungenen Einsatz.

Kommentare sind geschlossen.