Forum des TTC Protesia

Willkommen im Forum des TTC Protesia du musst in diesem Forum registriert sein, um dich anmelden zu können.

Wie in allen Foren üblich, erwarten auch wir im Forum des TTC Protesia einen respektvollen Umgang miteinander. Weitere Informationen findet Ihr weiter unten!

Zur Registrierung benutze bitte das unten aufgeführte Formular, Du erhälst Deine Zugangsdaten so schnell wie möglich! 

Du brauchst Hilfe um Beiträge oder Themen im Forum zu erstellen,

dann schau Dir unser kurzes Tutorial unten auf der Seite an!


Du musst dich anmelden um Beiträge und Themen zu erstellen.

Es hätte so schön sein können…

Endlich wieder ein Freitag in der Imstedt-Arena mit der 1. und 2. Herren. Beide Teams hatten hohe Hürden zu bewältigen. Die 1. Herren musste gegen SCALA-5 antreten. Die Gäste boten alles auf, was Rang und Namen hat. Leider wurden drei Spiele im 5. Satz abgegeben und nur eines im 5. Satz gewonnen. Bei etwas mehr Fortune in den 5-Satz-Spielen wäre sogar etwas mehr drin gewesen als das ohnehin schon knappe 5:9 und unser "Edel-Ersatzmann" SimonMesserschmidt hätte ein zweites Mal an Tisch gehen können, um evtl. einen zweiten Punkt im Einzel beisteuern zu können. Sein erstes und einziges Einzel hat Simon gegen einen schweren Gegner letztlich mit 3:0 für sich entschieden.

 

Die 2. Herren hatten TSV Wandsetal-1 zu Gast. In diesem Spiel durfte / musste Simon oben spielen, weil unser Sonnenschein Julia Ludwig leider erkrankt passen musste. Mit 1:1 Spielen hat sich Simon gut verkauft. Gleiches gilt für Dennis "Muschi" Muschkowski, der ebenfalls 1:1 im oberen Paarkreuz gespielt hat.  

 

Auch das mittlere Paarkreuz mit "Mr. Zuverlääsig" Markus Blohm und dem "Aufrücker" Andre Peuckert spielte eine ausgeglichene Bilanz, beide 1:1 - Markus musste leider seine erste Niederlage hinnehmen. 

 

Weil es so schön ist, hat auch das untere Paarkreuz ausgeglichen gespielt. "Julia´s Lücke" konnte durch Philipp Baule geschlossen werden. Vielen Dank für deinen Einsatz, Philipp !!! Mit etwas mehr Fortune, Mut und etwas weniger ( verständlicher ) Aufregung hätte Philipp mindestens einen Sieg einfahren können, denn sein erstes Einzel hat Philipp denkbar knapp mit 10:12 im fünften Satz verloren. Das untere Paarkreuz blieb dennoch "im Soll", weil ein ganz gut aufgelegter "Bowle" Andreas Bohl seine beiden Einzel gewinnen konnte. Gegen seinen langjährigen Kontrahenten aus Verein und Betriebssport Matthias Kastek musste sich  "Bowle" wie immer im ersten Satz auf das "krumme" und "halbe" Spiel einstellen, um dann letztlich sicher in 4 Sätzen zu gewinnen. Das zweite Einzel konnte "Bowle" mit 3:0 für sich entscheiden. Nun musste das Entscheidungsdoppel bei 7:8  über Unentschieden oder Niederlage entscheiden. Leider lief es für Simon und Markus nicht ganz so glücklich und es blieb eine 1:3 Niederlage und somit eine 1:3 Doppelbilanz.

 

Mann könnte meinen, dass die Doppel an diesem Abend den Unterschied ausgemacht haben. Zumindest die nackten Zahlen scheinen dies zu bestätigen. Bedenkt man aber, dass bei Halbzeit eine 6:2 (!) Führung für Protesia zu Buche stand und das Team am Ende dennoch mit leeren Händen da stand, dann muss man von einer sehr bitteren Niederlage sprechen. In der zweiten Hälfte dieses bitteren Abends war die aufkommende Hektik durch den allgegenwärtigen Zeitdruck auch nicht gerade hilfreich.

 

Zu allem Überfluss waren bei Protesia schon vor dem ersten Ballwechsel die Lichter aus - denn alle Räume waren dunkel, nur in der Halle funktionierte die Beleuchtung. Ein schnelles und sicheres Abbauen, Zusammenpacken, Umziehen und Verlassen der Räumlichkeiten war nicht möglich. Auch der kleine Raum, in dem die Tische, Netze, Zähltafeln etc.untergebracht sind, war komplett dunkel. 

 

Es hätte so schön sein können...

- ABO


Hier geht es zur Registrierung:



Regeln im Forum des TTC Protesia:

Vor allem möchten wir Euch um gegenseitige Hilfsbereitschaft und Respekt bitten. Dies gilt besonders gegenüber den Moderatoren, die im Forum des TTC Protesia die Interessen aller vertreten und die hohe Qualität der Foren erst ermöglichen. 

1. Seid nett zueinander
Bitte, Danke, Geduld mit Neulingen sind einfach. Komplimente gehören in persönliche Nachrichten (PN). Vorwürfe und Beleidigungen haben hier gar nichts zu suchen. Ärgert euch mal etwas, geht leicht darüber hinweg, denn meist ist es nur ein Missverständnis. 

2. Verbote 
Ausdrücklich verboten sind besonders gewaltverherrlichende, diskriminierende, menschenverachtende oder anderweitig strafbare Äußerungen. Ebenso Links zu Seiten mit solchen Inhalten. Außerdem verbieten wir Links ohne Bezug zum Thema oder in kommerzieller Absicht und die Veröffentlichung von Emailadressen.

3. Erst suchen dann fragen
Nutzt bitte die Suchen-Funktion bevor Ihr fragt. Wenn Du fündig wirst, hast Du dir selber und anderen viel Mühe erspart. Vor allem ist dies aber die schnellste Möglichkeit zu einer Lösung Deines Problems im Forum des TTC Protesia zu kommen. 

4. Das richtige Forum wählen
Zur besseren Übersichtlichkeit gliedern Unterforen die Kategorien. Wähle bitte das richtige Unterforum aus. So wird schnell jemand, der Dir helfen kann, auf Ihre Frage stoßen. 

5. Treffende Überschrift
Wenn die Überschrift das Thema aussagekräftig beschreibt, ist eine schnelle Beteiligung wahrscheinlicher. Außerdem finden später Besucher mit dem gleichen Thema schneller das Thema. Bitte achtet bei der Überschrift besonders auf die Rechtschreibung. Mehrfache Buchstaben und Satzzeichen, sowie Großschrift stören die Übersichtlichkeit (zB: „HHHIIILLLFFFEEE!!!“). 

6. Fragen
Denke daran, dass Fragen immer freiwillig beantwortet werden und die Helfenden sich Mühe geben. Gebe Dir also auch Mühe bei der Formulierung, Rechtschreibung und Formatierung. Sätze ohne Punkt und Komma erschweren das Verständnis. Verständliche Fragen helfen oft (gemeinsam mit den Antworten) weiteren Lesern!

7. Antworten
Wähle sorgsam Berichte oder Fragen aus, die Dich interessieren und auf die Du eine gute Antwort weist. Einzeilige Hinweise führen zu häufigen Nachfragen, was den Beitrag unübersichtlich und für spätere Besucher wertlos macht. Übersichtliche und ausführliche Antworten helfen erfahrungsgemäß nicht nur den Fragenden sondern bis zu hundert Lesern. In Ausnahmefällen ist es sinnvoll Antworten zu ergänzen. Ein Übertrumpfen gilt aber als unhöflich. 

8. Feedback geben
Du darfst natürlich jederzeit Rückfragen stellen. Das ist normal und nervt niemanden. Ein „Danke hat geholfen“ freut Deinem Helfer und signalisiert später den Lesern, dass die Antwort gut war. 

9. Revanchieren
Konnte man Dir helfen? Dann versuche auch Du Berichte oder Fragen zu finden, in denen Du anderen weiterhelfen kannst. Das Prinzip eines Forums ist immer: “Helfen und Hilfe bekommen”! 

10. Zitate sparsam verwenden
Mit Zitaten sollte, sparsam umgegangen werden. Bitte zitiere keinen Text von der gleichen Seite und kürzt so weit wie möglich. 

11. Signatur
Die Signatur darf einschließlich Grußformel maximal 4 (besser nur 2) Zeilen in normaler Größe enthalten. Grafiken, Links, Domainnamen und Emailadressen sind nicht erlaubt. 

12. Mehrfachpostings
Bitte sende nie zweimal das gleiche Thema, nicht in verschiedenen Unterforen und auch nicht im Abstand von einigen Tagen. Sollte einmal ein Thema unberücksichtigt bleiben gebt euch nach einigen Tagen selbst eine Antwort -> Dadurch erscheint das Thema dann wieder ganz oben! Crosspostings (Fragen die schon in anderen Communities gestellt wurden) sind wie in fast allen anderen Forum-Communities nicht erwünscht. Hinweise mit Links auf Crosspostings wirken störend und sind im Forum des TTC Protesia ebenfalls nicht erwünscht. 

Dies sind Forum-Regeln nach einer Idee von www.Office-Loesung.de

Tutorial zur Nutzung unseres Forums: